CZ EN DE

Junior ProTEAM

Philosophie des Clubs

YK Jestřábí Trainingsprogramm für Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren. Der Yacht Club Jestřábí hat in Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten des tschechischen Segelsports wie Karel Lavický (Olympionik in der Windsurfing-Klasse) und Nikol Staňková (historisch erfolgreichste Vertreterin der Tschechischen Republik in der Optimist-Klasse) ein Trainingsprogramm für Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren vorbereitet.

Segeldreikampf

Das Programm besteht aus drei Hauptsegeldisziplinen und einer unterstützenden außersaisonellen Komponente, die sich hauptsächlich auf körperliche Fitness, Rettungs- und Selbstrettungsfähigkeiten, Abhärtung und Schwimmen konzentriert. Diese grundlegenden Fähigkeiten und die körperliche Vorbereitung werden von Adéla Černá, einer Wasserrettungsschwimmerin und Instruktorin für Schwimmen, Erster Hilfe und Wasserrettung, vermittelt. Die Haupttrainingsklassen sind Optimist, wo die Kinder Segelfähigkeiten, Manövrieren und Taktik lernen. Eine weitere Klasse ist das Windsurfing, wo die Kinder von Tibor Nevelöš trainiert werden. Tibor gewann seinen ersten tschechischen Meistertitel im Alter von nur 9 Jahren und gewann 2017 gleichzeitig die tschechische Meisterschaft und den Pokal der Optimist-Klasse. Er sammelte auch zahlreiche Meistertitel im Windsurfen in der Techno 293-Klasse. Im Jahr 2019 belegte er bei der Welt- und Europameisterschaft dieser Klasse den TOP 20-Platz und gewann 2020 einen internationalen Wettbewerb am Gardasee. 2019 wurde er Zweiter in der Umfrage "Segler des Jahres" bei den Junioren, und 2020 gewann er die Umfrage bereits kompromisslos mit seinem Bruder Adam. Jetzt segelt er im Windsurfen und auf dem Boot 29er. Tibor ist ein ausgezeichneter Windsurf-Instruktor mit reichhaltiger Erfahrung. Die letzte und technisch anspruchsvollste Disziplin ist dann das Kiteboarding, der Jüngste unter den olympischen Klassen. Neben dem Kiteboarding werden wir uns auf die völlig neue Segelklasse WINGFOILING konzentrieren, die elegant das Beste aus Windsurfen und Kiteboarding verbindet. Diese moderne und attraktive Sportart werden die jungen Schützlinge unter der Leitung des erfahrenen Trainers Petr Beneš (über 18 Jahre Erfahrung im Kitesurfen) und seines Sohnes Štěpán Beneš trainieren, der mit dem Foil, um es umgangssprachlich auszudrücken, buchstäblich aufgewachsen ist.

Das Ziel des Clubs ist es, Kindern das Segeln zugänglich und attraktiv zu machen, indem moderne und adrenalinhaltige Sportarten wie Kiteboarding, Wingfoiling und Windsurfing integriert werden. Den jungen Athleten erstklassige sportliche Bedingungen und Erlebnisse am größten tschechischen Gewässer unter der Leitung der besten erfahrenen Trainer zu bieten. Diejenigen, die Spaß am Segeln haben, können nach Vollendung des 15. Lebensjahres gleich zwei anschließende Wettkampfklassen in Kiteboarding, Wingfoiling und Windsurfing wählen, in denen sie nicht nur ihr Talent, sondern auch ihre Wettkampferfahrung entwickeln können. Diese Klassen sind nicht nur modern, sondern auch finanziell am wenigsten anspruchsvoll.


Es fand statt


Segel-Sommerferiencamp vom 5. Juli bis 9. Juli 2023

Das Programm besteht aus drei Hauptsegeldisziplinen und einer unterstützenden außersaisonellen Komponente, die sich hauptsächlich auf körperliche Fitness, Rettungs- und Selbstrettungsfähigkeiten, Abhärtung und Schwimmen konzentriert. Diese grundlegenden Fähigkeiten und die körperliche Vorbereitung werden von Adéla Černá, einer Wasserrettungsschwimmerin und Instruktorin für Schwimmen, Erster Hilfe und Wasserrettung, vermittelt. Die Haupttrainingsklassen sind Optimist, wo die Kinder Segelfähigkeiten, Manövrieren und Taktik lernen. Eine weitere Klasse ist das Windsurfing, wo die Kinder von Tibor Nevelöš trainiert werden. Tibor gewann seinen ersten tschechischen Meistertitel im Alter von nur 9 Jahren und gewann 2017 gleichzeitig die tschechische Meisterschaft und den Pokal der Optimist-Klasse. Er sammelte auch zahlreiche Meistertitel im Windsurfen in der Techno 293-Klasse. Im Jahr 2019 belegte er bei der Welt- und Europameisterschaft dieser Klasse den TOP 20-Platz und gewann 2020 einen internationalen Wettbewerb am Gardasee. 2019 wurde er Zweiter in der Umfrage "Segler des Jahres" bei den Junioren, und 2020 gewann er die Umfrage bereits kompromisslos mit seinem Bruder Adam. Jetzt segelt er im Windsurfen und auf dem Boot 29er. Tibor ist ein ausgezeichneter Windsurf-Instruktor mit reichhaltiger Erfahrung. Die letzte und technisch anspruchsvollste Disziplin ist dann das Kiteboarding, der Jüngste unter den olympischen Klassen. Neben dem Kiteboarding werden wir uns auf die völlig neue Segelklasse WINGFOILING konzentrieren, die elegant das Beste aus Windsurfen und Kiteboarding verbindet. Diese moderne und attraktive Sportart werden die jungen Schützlinge unter der Leitung des erfahrenen Trainers Petr Beneš (über 18 Jahre Erfahrung im Kitesurfen) und seines Sohnes Štěpán Beneš trainieren, der mit dem Foil, um es umgangssprachlich auszudrücken, buchstäblich aufgewachsen ist.

Das Ziel des Clubs ist es, Kindern das Segeln zugänglich und attraktiv zu machen, indem moderne und adrenalinhaltige Sportarten wie Kiteboarding, Wingfoiling und Windsurfing integriert werden. Den jungen Athleten erstklassige sportliche Bedingungen und Erlebnisse am größten tschechischen Gewässer unter der Leitung der besten erfahrenen Trainer zu bieten. Diejenigen, die Spaß am Segeln haben, können nach Vollendung des 15. Lebensjahres gleich zwei anschließende Wettkampfklassen in Kiteboarding, Wingfoiling und Windsurfing wählen, in denen sie nicht nur ihr Talent, sondern auch ihre Wettkampferfahrung entwickeln können. Diese Klassen sind nicht nur modern, sondern auch finanziell am wenigsten anspruchsvoll.

Přihláška